Zum Hauptinhalt springen Anleitung zur Tastaturbedienung ansehen

Mini-Workshop „Barrierefreies Multimedia“

Arbeitseinheiten 2 à 45 Minuten
Teilnehmerzahl max. 12
Zielgruppen
  • Mitarbeitende in der Lehre
  • Mitarbeitende in der Verwaltung
  • Mitarbeitende im studentischen Services
Inhalte Um Videos und Audioclips barrierefrei zu machen, müssen Alternativen für Ton und Bild angeboten werden. Aber auch der Player muss den Kriterien barrierefreier Software genügen. Dieser Workshop vermittelt Wissen und praktische Kompetenzen in der Erstellung barrierefreier Videos und Audioclips.

Der Workshop umfasst 2 AE mit den folgenden Inhalten:

  • Transkript
  • Untertitel
  • Audiodeskription
  • Gebärdensprachdolmetschung
  • Video- und Audio-Player
Arbeitsformen
  • Inputs
  • Übungen
  • Reflexion
  • Hausaufgabe zum Thema, mit Musterlösung
  • Materialsammlung/Linksammlung zur Vertiefung und Umsetzung
Preis ca. 400€ netto

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Workshop „Einführung zur Digitalen Barrierefreiheit“ (empfohlen)
  • Workshop „Vielfalt der Benutzerbedürfnisse“ (empfohlen)

 

Sie haben Interesse an diesem Workshop? Dann schreiben Sie uns gerne an!