Zum Hauptinhalt springen Anleitung zur Tastaturbedienung ansehen

Mini-Workshop „Vielfalt der Benutzerbedürfnisse“

Arbeitseinheiten 4  à 45 Minuten
Teilnehmerzahl max. 12
Zielgruppen
  • Alle, die mehr über digitale Barrierefreiheit wissen möchten
  • Mitarbeitende in Firmen und Behörden, die in ihrem Arbeitsumfeld digitale Barrierefreiheit umsetzen
Inhalte Der Workshop gibt einen Überblick über Arten von Behinderungen, Barrieren bei digitalen Medien, und zugehörigen Assistiven Technologien und Adaptionsstrategien. Die Teilnehmenden können dann die technisch notwendigen Maßnahmen zur Barrierefreiheit besser einordnen und verstehen.

Der Workshop umfasst 4 AE mit den folgenden Inhalten:

  • Vielfalt der Nutzerbedürfnisse
  • Mögliche Barrieren bei digitalen Medien
  • Assistive Technologien und Adaptionsstrategien (mit Demos)
  • Anwendungsbereiche
Arbeitsformen
  • Inputs
  • Übungen
  • Hausaufgabe zum Thema mit Musterlösung
  • Reflexion
  • Materialsammlung/Linksammlung zur Vertiefung und Umsetzung
Preis ca. 800€ netto

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • Workshop „Einführung zur Digitalen Barrierefreiheit“ (empfohlen)

 

Sie haben Interesse an diesem Workshop? Dann schreiben Sie uns gerne an!