Zum Hauptinhalt springen Anleitung zur Tastaturbedienung ansehen

Das Projekt CapaDiLL

 

Die Erfahrungen der Corona-Semester haben die Notwendigkeit einer strukturierten Weiterentwicklung des Lernens und Lehrens deutlich gemacht. Das im September 2021 gestartete Projekt CapaDiLL definiert in Phase I Lern- und Lehrcapabilities, entwickelt daraus in Phase II ein Gesamtkonzept für die systematische Weiterentwicklung und schwerpunktmäßig digital-gestützte Gestaltung der Lehre und unterstützt in Phase III Lehrende bei der Umsetzung sowie Studierende im Hinblick auf das digitale Lernen.

Potentiale sollen flächendeckend ausgeschöpft, digitale Kompetenzen gestärkt und somit qualitativ hochwertige und innovative Lern- und Lehrformate angeboten, etabliert und dauerhaft verankert werden. Praktische, mit geringem Aufwand in die Lehre integrierbare Unterstützungsangebote wie z. B. Lernmodule zur individuellen Weiterentwicklung der Lehrveranstaltungen oder digitale Medienlabore sollen nicht nur für Lehrende, sondern auch in passender Form zur Stärkung digitaler Kompetenzen für Studierende angeboten werden.

Das Projektteam von Frau Prof. Dr. Schwarzer ist in der Educational IT angesiedelt und besteht aus den wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen Kevin Raisch, Şahin Kablan und Ulla Gilbert. Weitere Informationen zum Projekt und den Angeboten folgen in Kürze. Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen Ihnen gerne bei Fragen oder für kollegiale Gespräche zum Projekt zur Verfügung.

    • Profilbild Ulla Gilbert
    • Ulla Gilbert
    • Projektmitarbeiter
    • Profilbild Şahin Kablan
    • Şahin Kablan
    • Projektmitarbeiter
    • Profilbild Kevin Raisch
    • Kevin Raisch
    • Projektleiter